communicall plant die Neuzertifzierung nach DIN EN ISO 18295-1 in 2018

Die communicall GmbH in Bayreuth will sich auch in 2018 der Prüfung der bkr-callbusiness Auditoren unterziehen: Geplant ist die Neuzertifizierung nach der international gültigen DIN EN ISO 18295-1 im Sommer 2018.

 

 

communicall absolviert erfolgreich das zweite und dritte Audit

Im Rahmen der Überwachungsaudits wurde die communicall GmbH in Bayreuth nach der DIN EN 15838 auditiert. Als besonders vorbildlich hervorgehoben wurden im Auditbericht die deutlich erkennbaren kontinuierlichen Verbesserungen des Qualitätsmanagementsystems, die sich z.B. in den vorbildlichen Rekrutierungs- und Ausbildungsprozessen verdeutlichen. Auch die Vermittlung der Unternehmenswerte an die Mitarbeiter zeichnet sich durch besonderes Engagement und kreative Originalität der Unternehmensleitung aus.

 

Sabine Kuropka und Peter Eichmüller, GF communicall
Sabine Kuropka und Peter Eichmüller, GF communicall
Qualität zahlt sich aus: communicall ist zertifiziert

Nach erfolgreicher Auditierung erhält die communicall GmbH in Bayreuth das Qualitäts-Zertifikat DIN EN 15838, das in den vergangenen Tagen ausgestellt und im Juli 2012 im Rahmen eines Regionaltreffen des Call Center Verband Deutschland e.V. in Nürnberg auch noch offiziell überreicht wird. Die Auditorin der bkr-callbusiness aus Hamburg überprüfte am Standort Bayreuth die Einhaltung und Anwendung der für die Zertifizierung erforderlichen Qualitätskriterien.

 

Im Fokus des zweitägigen Audits standen die Managementstrategie, die Qualität der Kundenprozesse und die Kompetenz der communicall-Mitarbeiter. Abschließend verkündete Lead-Auditorin Anja Kossak die Entscheidung: Das Audit ist positiv verlaufen und der Standort Bayreuth ist somit erfolgreich zertifiziert.“


communicall positionierte sich bereits bisher schon als Anbieter hochwertiger Dialogmarketinglösungen für die Bereiche Vertriebsunterstützung und Kundenbeziehungsmanagement. Dass die Dienstleistungen nun nach internationalen Regeln zertifiziert sind, ist eine Bestätigung und wichtige Auszeichnung, so Peter Eichmüller, geschäftsführender Gesellschafter bei communicall. „Qualität wird auch zukünftig nicht individuell generiert, sondern als Prozess ausgerollt und als Standard gelebt.“ ergänzt seine Geschäftsführer-Kollegin Sabine Kuropka. „Die Richtlinien der neuen Europäischen Norm DIN EN 15838 sind auf Kundenkontaktcenter und deren Prozesse ausgerichtet und haben zum Ziel, die Leistungen des Unternehmens kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern: Zufriedene und qualifizierte Mitarbeiter erwirken zufriedene Kunden und zufriedene Kunden sind der lebendige Beweis für einen Auftraggeber, dass er diese dem richtigen Outsourcing-Partner anvertraut, so beide Geschäftsführer, die zu Recht stolz auf den Beitrag der communicall-Mitarbeiter sind.
 
Besondere Erwähnung fand übrigens der Bereich Soziale Verantwortung, der in der Norm lediglich freiwillig zu erfüllen ist. Hier wurde hervorgehoben, dass sich communicall und seine Mitarbeiter besonders stark und weit über ein normales Maß hinaus engagieren und ihre soziale Verantwortung in zahlreichen Bereichen nachhaltig, glaubhaft und integrativ wahrnehmen. (Wirtschaft in der Region, 07/2012)


Weitere Informationen finden Sie unter www.communicall.de